Diagnose PNH

Laboruntersuchungen zur Überwachung der PNH

Lesedauer: < 1 minute

Patienten mit PNH müssen sich regelmäßig Kontrolluntersuchungen unterziehen, bei denen der aktuelle Status ihrer Krankheit und ihr aktueller Gesundheitszustand überprüft werden. Laboruntersuchungen, die zur Überwachung der PNH herangezogen werden, umfassen in der Regel Laktatdehydrogenase (LDH), Retikulozytenzahl (unreife rote Blutkörperchen), großes Blutbild und Serumbilirubin. Zusätzlich wird mindestens einmal im Jahr eine Durchflusszytometrie durchgeführt.

Literaturhinweise
Brodsky RA. Blood 2014;124:2804–11.
DeZern AE, Brodsky RA. Hematol Oncol Clin North Am 2015;29:479–94.

Die auf dieser Website bereitgestellten Inhalte dienen ausschließlich Informationszwecken. Sie dienen nicht der Selbstdiagnose und ersetzen nicht den Rat Ihres Arztes. Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie weitere Informationen über PNH und die Behandlung von PNH wünschen. Sie können sich jederzeit von PNH Your Way Austria oder den einzelnen Programmkomponenten abmelden. PNH Your Way Austria. © 2021 Alexion.