Leben mit PNH

Überlegungen und Vorschläge zum Lebensstil

Lesedauer: < 1 minute

Mit PNH zu leben, kann angesichts der schwerwiegenden und seltenen Natur der Erkrankung schwierig sein. An dieser Stelle sind einige Anregungen aufgeführt, die Ihren Alltag erleichtern können.

Führen Sie ein Symptomtagebuch
Sie sollten bei jedem Termin mit Ihrem Arzt alle Symptome und möglichen Veränderungen besprechen.

Betätigen Sie sich körperlich
Für Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden ist es wichtig, dass Sie sich bewegen. Deshalb sollten Sie versuchen, sich in irgendeiner Art körperlicher zu betätigen. Ihr Arzt kann Sie zu geeigneten Bewegungsprogrammen beraten.

Ernähren Sie sich gesund
Eine gute Ernährung und ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist für jeden Menschen wichtig, ganz besonders aber für Menschen mit chronischen Erkrankungen. Ihr Arzt kann Ihnen Ernährungstipps geben.

Bitten Sie um Hilfe
Menschen mit PNH können unter starkem Stress stehen, sowohl körperlich als auch seelisch. Dadurch können Sie sich schnell überfordert fühlen. Es sollte Ihnen daher nicht unangenehm oder peinlich sein, wenn Sie Ihre Familie, Freunde oder Ihren Arzt um Hilfe bitten müssen.

Die auf dieser Website bereitgestellten Inhalte dienen ausschließlich Informationszwecken. Sie dienen nicht der Selbstdiagnose und ersetzen nicht den Rat Ihres Arztes. Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie weitere Informationen über PNH und die Behandlung von PNH wünschen. Sie können sich jederzeit von PNH Your Way Austria oder den einzelnen Programmkomponenten abmelden. PNH Your Way Austria. © 2021 Alexion.