Die Behandlung von PNH

Verhütung und Schwangerschaft

Lesedauer: < 1 minute

Wenn Sie eine Frau und sexuell aktiv sind, sollten Sie mit Ihrem Arzt über eine geeignete Verhütungsmethode bzw. Ihre Pläne bezüglich einer Schwangerschaft sprechen.

Bei Frauen mit PNH ist das Risiko für Komplikationen während der Schwangerschaft sowohl für die Mutter als auch das Kind erhöht. Daher sollten Patientinnen während der Schwangerschaft engmaschig überwacht werden, um das Risiko möglichst gering zu halten.

Die Behandlung der PNH während der Schwangerschaft kann Blut- und Blutplättchentransfusionen, Folsäure und niedermolekulares Heparin beinhalten. Heparin reduziert das Risiko der Bildung von Blutgerinnseln. Ihr Arzt wird Ihnen bei Bedarf eine geeignete Medikation verschreiben.

Literaturhinweise
Stefanovic V. J Clin Med 2019;8:407.

Die auf dieser Website bereitgestellten Inhalte dienen ausschließlich Informationszwecken. Sie dienen nicht der Selbstdiagnose und ersetzen nicht den Rat Ihres Arztes. Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie weitere Informationen über PNH und die Behandlung von PNH wünschen. Sie können sich jederzeit von PNH Your Way Austria oder den einzelnen Programmkomponenten abmelden. PNH Your Way Austria. © 2021 Alexion.