Diagnose PNH

Wie wird PNH diagnostiziert?

Lesedauer: < 1 minute

Wenn Ihr Arzt der Meinung ist, dass Sie möglicherweise PNH haben, wird er die Diagnose anhand eines speziellen Labortests bestätigen lassen, der als Durchflusszytometrie des peripheren Blutes bezeichnet wird (siehe unten).

Andere Labortests, mit denen sich eine PNH-Diagnose bestätigen lässt, umfassen: Lactatdehydrogenase (LDH), Retikulozytenanzahl (unreife rote Blutkörperchen) und großes Blutbild.

Durchflusszytometrie des peripheren Bluts
Mit diesem Test wird ein Fehlen von bzw. ein Mangel an GPI-verankerten Proteinen (GPI-AP) an den roten Blutkörperchen festgestellt.

Lactatdehydrogenase (LDH)
Dieser Test misst den LDH-Spiegel im Blut, der das Ausmaß einer Hämolyse anzeigt. Ein hoher LDH-Spiegel im Blut weist auf eine ausgeprägte Hämolyse hin.

Retikulozytenzahl
Ein Retikulozyt ist ein unreifes rotes Blutkörperchen. Dieser Test zeigt die Knochenmarkaktivität an und misst die Anzahl der Retikulozyten im Blut.

Großes Blutbild
Dieser Test gibt Auskunft über die Anzahl der verschiedenen Zelltypen im Blut, den Hämatokrit-Wert (Anteil des Bluts, der sich aus den roten Blutkörperchen zusammensetzt), den Hämoglobin-Spiegel und das mittlere korpuskuläre Volumen (die durchschnittliche Größe der roten Blutkörperchen).

Literaturhinweise
Brodsky RA. Blood 2014;124:2804–11.
DeZern AE, Brodsky RA. Hematol Oncol Clin North Am 2015;29:479–94.
Manivannan P et al. Indian J Hematol Blood Transfus 2017;33:453–62.
Preis M, Lowrey CH. Am J Hematol 2014;89:339–41.
Riley RS et al. J Clin Lab Analysis 2001;15:267-294

Die auf dieser Website bereitgestellten Inhalte dienen ausschließlich Informationszwecken. Sie dienen nicht der Selbstdiagnose und ersetzen nicht den Rat Ihres Arztes. Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie weitere Informationen über PNH und die Behandlung von PNH wünschen. Sie können sich jederzeit von PNH Your Way Austria oder den einzelnen Programmkomponenten abmelden. PNH Your Way Austria. © 2021 Alexion.